Am Sonntag, 19.09.2021, fand auf dem Vereinsgelände der SG Durlach e.V. gegr. 1601 das alljährliche Raubritterschießen statt - diesmal im Spätsommer statt wie üblich am Jahresbeginn.

Beim mittlerweile zur Tradition gewordenen Raubritterschießen gießt jeder Raubritter seine eigenen zwei Kanonenkugeln. Diese werden dann vom Schützen mittels einer kleinen Kanone auf die 25 m entfernte Zielscheibe abgefeuert. Wer die meisten Ringe schießt, wird Sieger und Anführer der Raubritter.

AXL19285web

Mit insgesamt 17 Ringen und nur einem Ring Vorsprung konnte Patrick Stolzenberger den Sieg für sich entscheiden. Lieber Patrick, wir gratulieren dir herzlich zu deinem vierten Sieg in Folge.

Autor: Steffen Ott (Pressereferent) 13.9.2021